Bannerbild
Link verschicken   Drucken
 

Grundsätze für das Zusammenleben und –arbeiten

Grundsätze für das Zusammenleben und –arbeiten

  • Ein gut vorbereiteter Unterricht, der alle Sinne anspricht, ist eine Selbstverständlichkeit und vermindert auffälliges Verhalten von Schülern.

  • Über den regulären Unterricht hinaus macht die Schule den Kindern Angebote. Sie wird von der Elternschaft unterstützt.

  • Wir nehmen einander ernst, sprechen miteinander und gehen aufeinander ein. Als äußeres Zeichen für diese Grundeinstellung grüßen wir uns.

  • Wir vermeiden, andere zu belästigen oder zu bedrängen.

  • Wir fühlen uns jederzeit für die Einhaltung der Regelungen verantwortlich und greifen aktuelle Störungen sofort und zielstrebig auf.

  • Eltern und Lehrer leisten gemeinsame Erziehungsarbeit an den Kindern.

  • Umweltschutz an unserer Schule schärft das Umweltbewusstsein und ist wirtschaftlich sinnvoll. Wir erstreben einen hohen Standard, der auch erhalten bleiben soll.